Lidstraffung

Die Region rund um das Auge ist besonders sensibel und sehr anfällig für Faltenbildung. Häufig sind dann Schlupflider am Oberlid und Tränensäcke am Unterlid die Folgen. Gerade für diese Details bietet die Plastische Chirurgie sanfte Methoden, damit Sie wieder mit Ihrer Ausstrahlung und einem frischen Augenaufschlag überzeugen können.

Oberlidstraffung
Hier wird die erschlaffte Haut und überschüssiges Muskel- und Fettgewebe entfernt. Dadurch entsteht eine deutliche Verjüngung der Augenpartie. Die Korrekturlinie liegt in der natürlichen Lidfalte und ist so kaum sichtbar. Der Eingriff ist auch im Rahmen eines Facelifts möglich und verspricht lang anhaltende Ergebnisse.

Unterlidstraffung
Die Unterlidkorrektur erfordert sehr viel Feingefühl bei der Entfernung der überschüssigen Haut. Direkt unterhalb der Wimpern erfolgt ein Schnitt, um den Muskel zu straffen und eventuelle Fettpölsterchen zu entfernen oder neu zu positionieren. Die feinen Narben sind nach kurzer Zeit nicht mehr erkennbar.

factbox
DAUER: 1 bis 1,5 Stunden
NARKOSE: lokale Betäubung/Dämmerschlaf
EINGRIFF: ambulant
AUSFALLZEIT: ca. 1 Woche
NACHSORGE: Nahtentfernung nach einer Woche
Anfrageformular

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.


top

Online Terminvereinbarung