Brustvergrößerung

Gerade die Brust gilt als das Symbol der Weiblichkeit. Viele Frauen sind aber mit der natürlichen Form unzufrieden oder haben nach einer Schwangerschaft, durch das Stillen oder großem Gewichtsverlust an Attraktivität verloren. In der Folge besteht meist der Wunsch, mit einer Brustvergrößerung das individuelle Empfinden von der perfekten Form zu stärken.

Jetzt Termin vereinbaren!

Brustimplantate

Die dazu notwendigen Brustimplantate gibt es in fast allen Formen und Größen. So kann man zwischen Silikongel- oder Kochsalzimplantaten wählen. Die Formenvielfalt ist bei Silikongelimplantaten wesentlich vielfältiger und diese bieten ein sehr naturnahes Tastgefühl, außerdem gewähren die führenden Hersteller eine lebenslange Garantie. Aufgrund des kohäsiven Gels können moderne Implantate auch praktisch nicht auslaufen. Der Vorteil von Kochsalzimplantaten hingegen ist, dass im Fall des Auslaufens der Körper die Flüssigkeit vollständig aufnimmt.

Der Eingriff

Der eigentliche Eingriff wird im Vorfeld genau geplant, um Größe, Platzierung und die Schnittführung festzulegen. Der Schnitt selbst kann in der Unterbrustfalte, der Achselhöhle oder der Brustwarze angelegt werden. Anschließend wird das Implantat auf oder unter den Brustmuskel gelegt und in sitzender Haltung in die gewünschte Form modelliert. Ein fester Verband fixiert nach der Operation die neue Brustform.

Jetzt Termin vereinbaren!

Factbox

Dauer:

1 bis 2 Stunden

Narkose:

Vollnarkose

Eingriff:

1 Nacht Klinikaufenthalt

Ausfallzeit

ca. 2 Wochen

Nachsorge

2 Kontrolltermine

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.