Fettabsaugung

Der Körperbau und gleichmäßige Konturen sind zum großen Teil Veranlagung. Gesunde Ernährung und Sport sind gewiss wichtig, um in Form zu bleiben, jedoch stößt man hier an natürliche Grenzen. Fettdepots können praktisch überall entstehen und sehr hartnäckig sein. Die Problemzonen sind bei Frauen oft am Bauch, Hüften und Oberschenkeln (Reiterhose), bei Männern an Kinn, Brust, Bauch und Hüften. Eine Fettabsaugung ist aber nicht geeignet, um eine radikale Gewichtsreduktion zu erreichen, allerdings ist sie die ideale Methode zur Formung der Silhouette (Bodyshaping).

Bei der Fettabsaugung wird nach genauer Anzeichnung am Körper eine Tumeszenzflüssigkeit in das Fettgewebe gespritzt. Dadurch werden die Fettzellen aufgedehnt, um diese anschließend exakt absaugen zu können. Immer neue Techniken – Power Assisted Liposuction – machen den Eingriff immer schonender für den Patienten.

factbox
DAUER: 1 bis 3 Stunden
NARKOSE: Vollnarkose/Dämmerschlaf/lokale Betäubung
EINGRIFF: ambulant oder 2 Nächte Klinikaufenthalt
AUSFALLZEIT: 2 bis 7 Tage
NACHSORGE: 2 Kontrolltermine
Anfrageformular

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.


top

Online Terminvereinbarung