Bauchdeckenstraffung in Tirol

Bauchdeckenstraffung in Tirol

Sie haben gerade viel Gewicht verloren oder eine Schwangerschaft hinter sich und möchten wieder figurbetonende Kleidung tragen? Aber selbst ohne extreme Belastung für Ihren Körper beginnt die Haut am Bauch im Alter zu hängen. Sport und gesunde Ernährung reichen oft nicht aus, erst eine Straffung der Bauchdecke führt wieder zu einem flachen und festen Bauch.

Beim Eingriff einer Bauchdeckenstraffung wird besonders auf eine überlegte Schnittführung geachtet, damit die Narbe so unauffällig wie möglich ist. Durch einen Schnitt entlang der Schamhaargrenze kann die Haut mitsamt der Fettschicht angehoben und straff gezogen werden. Das so entstandene überschüssige Gewebe wird entfernt. Der Nabel und die Einsenkung in der Mittellinie der Bauchdecke bleiben an gleicher Stelle erhalten. Während des Eingriffs empfiehlt sich gleichzeitig eine Fettabsaugung durchführen zu lassen, um das Ergebnis zu optimieren für eine gute einer Bauchdeckenstraffung in Tirol. Postoperativ ist das Tragen eines Mieders für sechs Wochen unbedingt notwendig.

Kommen Sir vorbei für eine Bauchdeckenstraffung in Tirol

factbox
DAUER: 2 bis 3 Stunden
NARKOSE: Vollnarkose/Dämmerschlaf
EINGRIFF: 2 Nächte Klinikaufenthalt
AUSFALLZEIT: ca. 2 Wochen
NACHSORGE: 2 Kontrolltermine
Anfrageformular

Bitte geben Sie den 5-stelligen Sicherheitscode in unten stehendes Textfeld ein:

Es werden personenbezogene Daten ermittelt und für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.


top

Online Terminvereinbarung